Spaghetti & Garnelen in Tomatensauce

Collage_Spaghetti_Garnelen

Für 2 Personen benötigst du:

250g (Dinkel-)Spaghetti
500g Cocktailtomaten
1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch

400g Garnelen
1 EL Tomatenmark
Wasser
etwas Öl

1 Handvoll Basilikumblätter
1 Prise Zucker

Nach Belieben: Parmesan, Salz, Pfeffer

  • Während du die Spaghetti in reichlich Salzwasser bis zur gewünschten Bissfestigkeit kochst, kannst du die Tomaten – je nach Größe – halbieren oder vierteln und die Zwiebel sowie den Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Wenn du gefrorene Garnelen verwendest, sollten diese schon aufgetaut sein. Weiterhin kannst du 1 EL Tomatenmark mit so viel Wasser verrühren, dass es eine flüssige Konsistenz bekommt. Die Basilikumblätter in Streifen schneiden oder hacken und den Parmesan reiben.
  • Eine große Pfanne mit etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln andünsten, sie sollten keine Farbe annehmen, den Knoblauch hinzugeben und kurz mitdünsten (auch dieser sollte keine Farbe annehmen). Nun werden die Zwiebeln mit dem Tomatenmark abgelöscht und kurz eingekocht. Danach die Tomaten beifügen und bis zur gewünschten Konsistenz der Tomaten zerkochen lassen. Dabei solltest du immer ein wenig Wasser hineingeben, so dass nach und nach eine Sauce entsteht. Hier kann schon mit Salz und Pfeffer gewürzt werden. Außerdem solltest du unbedingt eine Prise Zucker hinzufügen. Wenn du ungekochte Garnelen verwendest, kannst du sie jetzt schon mit zu den Tomaten geben. Sind sie bereits vorgekocht reicht es, wenn du sie kurz vor Schluss mit in der Sauce erwärmst.
  • Wenn die Spaghetti fertig sind, nimm sie mit einem Nudellöffel oder einer Zange direkt aus dem Wasser und gib sie zu den Tomaten dazu. Dadurch, dass du sie nicht abtropfen lässt, saugen sie sich die komplette Tomatensauce auf. Nun noch die Basilikumblätter und den Parmesan hinzufügen und ggf. noch mal abschmecken.

Spaghetti_Garnelen_Tomaten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s